Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der
Turngesellschaft 1888 Polch e.V.

+++ TG Polch stellt den laufenden Trainingsbetrieb ein +++
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der von Landes- und Bundesregierung beschlossenen Beschränkungen stellen wir den Trainingsbetrieb aller Abteilungen ab sofort und bis auf weiteres ein.
Obwohl das vereinseigene Hygienekonzept sich im Training der Abteilungen bewährt hat, ist der Schritt aufgrund der aktuellen Lage leider alternativlos.
Wenn wir weiterhin verantwortungsvoll miteinander umgehen, werden wir auch diesen Einschnitt erfolgreich meistern.
Sobald die Lage den Trainigsbetrieb wieder zulässt, werden wir an dieser Stelle darüber informieren.
 
Bis dahin: Bleibt gesund und optimistisch!
Der Vorstand
 
Polch, 29.10.2020

Jahreshauptversammlung 2020 – im Schatten von CORONA

 

Polch

Am Samstag den 24.10.2020 fand im Forum Polch die Jahreshauptversammlung der TG Polch statt, zu welcher der Vorstand alle Mitglieder sowie die Eltern der nicht stimmberechtigten Kinder und Jugendlichen eingeladen hatte. Allerdings fand die Versammlung unter besonderen Bedingungen statt. Um die Teilnehmer vor einer möglichen Covid19-Infektion zu schützen und den geltenden Hygienevorgaben gerecht zu werden, versammelten sie sich im großen Saal, desinfizierten ihre Hände und trugen, bis sie ihren Platz an den großzügig auseinandergestellten Tischen gefunden hatten, ihre Mund-Nase-Bedeckung. 

Nachdem zur Jahreshauptversammlung der TG Polch turnusmäßig eigentlich schon für den März eingeladen wurde, diese Versammlung jedoch aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, zeigte sich der erste Vorsitzende Ralf Schlich bei der Begrüßung umso erfreuter, dass doch so viele Mitglieder gekommen waren. Mit seinen einleitenden Worten schilderte er eindrucksvoll, dass das CORONA-Virus gravierenden Einfluss auf den Trainingsbetrieb und auch auf die Arbeit des Vorstands hatte und wahrscheinlich noch haben wird. Anschließend leitete er zur Tagesordnung über.

 

Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder erfolgten die ersten und zwischen den einzelnen folgenden Tagesordnungspunkten die weiteren Ehrungen. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Lara ErbeleYannika Erbele, Leonie Erbele, Lilli Becker, Ellen Loch, Michael Loch, Larissa Schneider und Stefan Gemsleben mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt. In den nächsten Blöcken wurden Elke Diensberg, Christine Diensberg, Michael Harwardt, Heike Ehlen, Daniel Wagenleitner und Thomas Hering für 20 Jahre,Hannelore Fromm für 25 Jahre sowie Carsten Beck und Guido Kaufmann für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrungen für ihre 55-jährige Vereinszugehörigkeit erhielt Elfriede Böhr ebenso, wie Ursula Schulz und Fritz Böhr für ihre 70-jährige Mitgliedschaft bei der TG Polch, schon im März in Form eines Präsentes.

Zwischen den Ehrungen wurden zunächst die Zusammenfassung des Protokolls der letztjährigen Jahreshauptversammlung von Geschäftsführerin Uschi Kohns und anschließend die Berichte aus den Abteilungen über das Sportjahr 2019 vom Oberturnwart Gerd Diensberg verlesen. Die Berichte der Abteilungen Eltern-Kind-Turnen, Turnkids / Turnjugend, Badminton Jugend, Badminton Erwachsene, Deutsches Sportabzeichen und LauftreffRhönradturnen, Steptanz, Tanz und Trommeln für Erwachsene, Gerätturnen weiblich und männlichLiebe Frauen und Gerätturnen Erwachsene machten den Anwesenden einerseits erneut deutlich, wie vielfältig die Aktivitäten der TG Polch im sportlichen aber auch im kulturellen Bereich sind. Andererseits dokumentierten diese aber auch, wie die lange Zeit der Sanierung der Maifeldhalle überwunden werden konnte. Ralf Schlich sprach vor der Versammlung seinen Dank an die umliegenden Vereine aus, die es den Abteilungen ermöglicht haben, den Trainingsbetrieb aufrecht zu halten. Zudem dankte er den Verantwortlichen für ihre Arbeit, insbesondere während der Hallenschließung, aber auch in der aktuellen Situation „Im Schatten von CORONA.“

Anschließend wurde wiederum von Geschäftsführerin Uschi Kohns der Geschäftsbericht für das zurückliegende Jahr vorgelesen. Ergänzend zu den Berichten aus den Abteilungen wurde über die Highlights des zurückliegenden Jahres und die durchgeführten Sitzungen des Vorstandes berichtet.

Nach dem Kassenbericht konnten die beiden Kassenprüfer Christa Didier und Lukas Müller der Hüterin der Finanzen, Christiane Klöckner, eine einwandfreie Kassenführung bestätigen. Der Vorstand wurde daraufhin von der Versammlung einstimmig entlastet.

Es folgten im Weiteren die Neuwahlen des Teilvorstandes. Als erster Vorsitzender wurde Ralf Schlich wiedergewählt. Geschäftsführerin bleibt Uschi KohnsOberturnwart Gerd Diensbergsowie Pressewart Markus SchulteChristine Diensberg wurde von den Anwesenden zurzweiten Kassenprüferin bestimmt und ersetzt nun Christa Didier.

Der erste Vorsitzende dankte den Mitgliedern des Vorstands für die geleistete Arbeit.

Da im Vorfeld zur Jahreshauptversammlung keine Anträge an den Vorstand eingereicht wurden, leitete der erste Vorsitzende zum Tagesordnungspunkt Termine über. Und auch hier wurde der Einfluss der Pandemie deutlich. Das Deutsche Turnfest in Leipzig 2021 wurde abgesagt und ein Jahresabschlussturnen bei der TG findet ebenfalls nicht statt. Mit dem Appell an alle Übungsleiter, stetig auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu achten, schloss Ralf Schlich die Versammlung, die in diesem Jahr ohne das traditionell vom Vorstand gestiftete Kuchen-Buffet endete.

Ursula Schulz erhielt ihr Präsent für 70-jährige (!) Mitgliedschaft schon im März dieses Jahres.

Abteilung: Sportabzeichen/Lauftreff

 

Erfolgreichster Verein im Rheinland

 

Am Donnerstag den 01.10.2020 wurde die TG Polch als bester Verein des Sportbund Rheinland in der Gruppe III (Vereine mit 601 bis 900 Mitglieder) geehrt. Es war der CORONA-Pandemie und den damit verbundenen Schutzmaßnahmen geschuldet, dass die Ehrung für das Jahr 2019 erst jetzt im Leo-Schönberg-Stadion in Polch stattfinden konnte.

 

Im vergangenen Jahr haben 143 Sportlerinnen und Sportler bei der TG Polch die Leistungen für das Erreichen des Deutschen Sportabzeichens nachgewiesen. Dafür nahmen Übungsleiterin Serife Schwenzer und Übungsleiterhelferin Monika Schneider sowie Oberturnwart Gerd Diensberg voller Freude die Auszeichnung vom Sportkreisvorsitzenden Jens Boettinger und vom SBR-Referenten Alexander Smirnow entgegen.

 

Gerd Diensberg nahm in einer Doppelfunktion auch als Vertreter für die Kreissparkasse Mayen an dieser Ehrung teil, da diese einerseits das Deutsche Sportabzeichen unterstützt und andererseits viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse im letzten Jahr das Sportabzeichen bei der TG Polch erreicht haben.

 

Im Zeitraum von April bis Ende Oktober kann weiterhin, pandemiebedingt unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen, immer donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr im Leo-Schönberg-Stadion für das Sportabzeichen trainiert werden. Hierzu werden die Interessierten gebeten, sich unter der Telefonnummer 0151-40148686 zu melden.

Abteilung: Turnkids I-IV und Turnjugend

 

Verleihung Laufabzeichen

 

Die Abteilungen Turnkids I bis IV und Turnjugend haben sich auch in diesem Jahr wieder mit vielen Aktiven am Wettbewerb zum Erreichen des Laufabzeichens beteiligt. Dabei konnte das Trainerteam, bestehend aus Serife Schwenzer und Natalie Juchem sowie ihren Helferinnen Monika Schneider, Anne Diensberg, Jessica Juchem, Aylin Schwenzer und Joelina Schwenzer, erstmals 90 Abzeichen im Rahmen einer kleinen Feier an die Turner und Turnerinnen überreichen. Selbstverständlich wurden hierbei die gültigen Hygienebedingungen eingehalten.

 

Erfolgreich teilgenommen haben:

 

Bambinilaufabzeichen

5min.: Leon Ritschel, Arina Aldemir, Leni Schmitz, Marie Schink, Lea Schink, Lennard Kistner, Niklas Reichelt, Sophie Otschik, Taron Jäger, Jan Duczek, Julian Arnholdt, Lilien Basting, Hanna Manns, Lio Ford, Mattis Adams, Felix Wehle, Jona Schmitz

 

Laufabzeichen

15min.: Julia Duczek, Emilia Orlowski, Jolina Löhr, Sophia Loch, Marie Daheim, Yannika Erbele, Klara Simon, Amon Barz, Sophia Weide, Marie Ramozki, Aaron Schmidt, Leonard Schmidt, Ole Breitbach, Alya Dederer, Benedikt Eisenmann, Elana Kunz, Zoe Altena, Zoe Reimar, Maja Kalutza, Leonie Vith, Samira Michels, Noah Aldemir, Silas Aldemir, Malia Gelberg, Luca Reimar, Milian Einig, Mila Schmitz, Yamur Göl, Yildiz Göl, Aaron Löhr, Monia Gerhard, Emily Miesen, Sophia Scholz, Antonia Alt, Emilia Hoffman

 

 

30min.: Mira Sophie Molitor, Hannah Adams, Mia Drzewosz, Ruken Agirman, Vito Stabile, Dilara Abdo, Mary-Lou Lindemann, Jana Kaufmann, Lenya Schwenzer, Monika Schneider, Serife Schwenzer, Leona Lenk, Dicla Sandra Aldemir, Elli Marie Hagen, Nora Boxriker, Natalie Juchem, Maxim Harsche, Amelie Schönliese, Jolina Hoffman, Diana Seryj

 

 

60min.: Amelie Koch, Schirazad Abdo, Nicola Rociti, Vanessa Loesch, Elise Hermann, Elina Koch, Sarah Grove, Maria Costa, Sara Hanioui

 

 

90min.:  Rebecca Lindemann, Zoe-Ann Krechel, Rosa Stabile, Stella Stabile, Rosina Marianna Nociti, Joelina Schwenzer

 

 

120min.: Kim Böffgen, Lena Lill, Ida Rottländer, Lina Albersmeyer, Aylin Schwenzer, Vanessa Kapitza

Abteilung Badminton

Badminton-Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche

 

Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Schließung der Maifeldhalle bietet die TG Polch nun für alle interessierten Kinder und Jugendliche einen Schnupperkurs im Badminton an.

Auf dem Programm stehen die Einführung in diesen wunderbaren Sport und die Anwendung im freien Spiel. Geschult werden Beweglichkeit, Gleichgewichtssinn, Hand-Augen Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer. All diese Inhalte werden vom Trainerteam mit Spaß und abwechslungsreichen Spielen vermittelt.


Der Kurs richtet sich hauptsächlich an alle, die Badminton neu erlernen und einfach mal was Neues ausprobieren wollen, aber auch an jene, die ihr vorhandenes Anfängerkönnen erweitern und verbessern möchten.

Die Übungsleiter sind ausgebildete Trainer und erfahrene Mannschaftsspieler aus der Abteilung Badminton. Die Mindesteilnehmerzahl für den Schnupperkurs liegt bei sechs Kindern bzw. Jugendlichen und ist auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt.

Der Kurs startet am 02. November und findet dann bis zum 14. Dezember immer montags in der Maifeldhalle Polch statt. Für Kinder (Grundschulalter) steht der Zeitraum von 17:00 bis 18:30 Uhr und für Jugendliche (weiterführende Schule) der Zeitraum von 18:30 bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

Der Kurs ist kostenfrei, Schläger und Bälle werden gestellt.

Eine verbindliche Anmeldung, mit Namen, Alter und Telefonnummer, sollte bis zum 26.10.2020 an: badminton@tg-polch.de erfolgen.

 

Auch badmintonbegeisterte Erwachsene sind bei der TG herzlich Willkommen. Aktuell spielen die Maifelder Mittwochs und Freitags von 20.00 Uhr – 22.00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung per Mail an die oben genannte Adresse wäre wünschenswert. 

Abteilung Turnkids III

 

Interner Gruppenleistungstest

 

Am Donnerstag den 24.09.2020 gab es in der Abteilung Turnkids III einen internen

Leistungstest in den Kategorien Kraft und Schnelligkeit. Beide Kategorien wurden mit jeweils drei Disziplinen abgefragt. Die Kinder entwickelten einen enormen Ehrgeiz und waren mit Elan, Fleiß und Spaß bei der Sache.

 

In jeder Kategorie gab es für die drei Erstplatzierten tolle Preise und eine Medaille. Allerdings musste kein Kind ohne einen Preis nach Hause gehen. Durch Trostpreise wurde sichergestellt, dass die Motivation und der Spaß am Sport an erster Stelle stand.

Selbstverständlich wurden während des Wettbewerbs die aktuell gültigen Hygieneregeln stets eingehalten.

 

Die Übungsleiterin Serife Schwenzer und die Übungsleiterhelferin Monika Schneider zeigten sich mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden und lobten die Einstellung der Kinder. 

Spendenübergabe an die Tafel in Polch

 

Die von TG und VfB Polch gemeinsam ausgerichtete ZUMBA®-Fitness-Schnupperstunde konnte, neben der großen Anzahl Teilnehmer, einen zweiten Erfolg verbuchen. Die Teilnehmer spendeten im Leo-Schönberg-Stadion eifrig für die Tafel in Polch. In der vergangenen Woche konnte Simone Schmidt, die Organisatorin der Schnupperstunde, das gespendete Geld an Anneliese Feller und ihr Team von der Tafel Polch am alten Krankenhaus überreichen.