Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der
Turngesellschaft 1888 Polch e.V.

Einladung zur Übungsleiterversammlung

 

Nach vielen Jahren Enthaltsamkeit möchten wir alle Ehrenamtlichen zur Übungsleiterversammlung einladen.
Termin:
21.02.24 um 19:00 Uhr im kleinen Saal des Forums.

Wir würden uns freuen, wenn so viele wie möglich kommen können.
Es gibt ein paar Termine für dieses Jahr zu besprechen.
Außerdem sind mittlerweile so viele neue Helfer am Start - was großartig ist - dass wir auch hier für diese ein paar wichtige Infos hätten.
Aber natürlich auch für alle anderen.

Im Anschluss wird es auch für den Vorstand noch eine Sitzung geben.

Also, kommt zahlreich, wir freuen uns.


 

Abteilung Liebe Frauen

 

Weiberfastnacht der Lieben Frauen

 

Weit über 50 Frauen der TG Polch feierten am 08.02.2024 ab 15:11Uhr Fastnacht im "Alten Bahnhof Polch" und besetzten Gleis 1 für den Rest des Tages. 

Christiane Ballack führte wie immer gekonnt durch das bunte Programm aus verschiedenen Darbietungen. Nach Kaffee und Kuchen wurden zur Einstimmung schöne Fotos auf der Leinwand vom Karneval aus alten Zeiten gezeigt. Anschließend traten die "Jungen Frauen" mit der musikalischen Einlage auf "In jeder Frau steckt ein Stück Hefe". Besagtes Stück trugen Sie dabei mit Fassung auf dem Kopf zur Schau. Die gute Laune stieg und mit tosendem Applaus wurden die Damen gebührend verabschiedet

 

Die Gruppe "Wilde 13" präsentierte im Clownskostüm den Hit der Flippers "Aber Dich gibt´s nur einmal für mich". Rührend vorgetragen, gesungen und getanzt von den lieben Frauen, beklatscht vom begeisterten Publikum und verabschiedet mit einer wohlverdienten Rakete. Die Stimmung wurde richtig angeheizt! 

 

Von den liebenswerten Frauen aus dem Gesundheitssport folgten die trauernden Witwen mit dem gesungenen Vortrag "Wir sind wiedermal zu haben" und später überraschte die Gruppe noch einmal mit der gelungenen Aufführung vom "Schwanensee". Das Ballett wurde mit donnerndem Applaus geehrt und so gab es gerne eine kleine Zugabe für das närrische Publikum. 

Musikalisch wurden die jecken Frauen von Thomas Pinger unterstützt, der mit seinem Schifferklavier und Stimmungsliedern das Gleis tüchtig in Fahrt brachte. Für alle, die eine kleine Stärkung brauchten oder etwas gegen den Durst tun wollten, war das freundliche Bahnhofspersonal stets zu Diensten.

Last but not least hatte Christiane Ballack noch einen Soloauftritt und erklärte allen ganz genau, was es heißt, wenn "Bauer sucht Frau". Ein fröhlicher, ausgelassener und gelungener Nachmittag in Polch, Helau! 

Abteilung Badminton

 

„Jeder mit jedem gegen jeden!“

 

„Jeder mit jedem gegen jeden!“, so erklärte Abteilungsleiter Michael Loch in einem kurzen Satz das Schleifchenturnier, dass die Abteilung Badminton nach 2023 nun schon zum zweiten mal in der Karnevalszeit veranstaltete. Bei diesem internen Doppelturnier ermittelt ein Computerprogramm in jeder Spielrunde neu, wer eine Doppelpaarung bildet. Und auch die Gegner werden durch das Programm festgelegt. Die Sieger einer Begegnung erhielten ein goldenes Schleifchen, das am Badmintonschläger befestigt wurde.

Da die Abteilung im zurückliegenden Jahr viele neue Mitglieder hinzugewonnen hat, war dieses Turnier eine hervorragende Möglichkeit sich besser kennenzulernen. Nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch in den Spielpausen bei einem Kaltgetränkt und einem Stück Pizza.

Dankenswerterweise räumten die Turner der TG Polch schon frühzeitig ihren Teil der Maifeldhalle, sodass ausreichend Zeit war, in 11 Runden die erfolgreichsten Spieler und Spielerinnen zu ermitteln. Von den insgesamt 22 Teilnehmenden belegte Irina Peters als beste Spielerin Platz 10. Die ersten fünf Plätze konnten nur aufgrund des Satz- und Punktverhältnisses bestimmt werden. Letztendlich belegte Mike Runge den 3.Platz, Robin Hillicke den 2.Platz und Markus Schulte, der nur einen Satz weniger verloren geben musste, den 1.Platz.

Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, die die Vorfreude auf das diesjährige Highlight der Abteilung, den Maifeld-Cup (6./7.7.2024), nochmal deutlich steigern konnte.

 

Abteilung Eltern-Kind-Turnen

 

Buntes Treiben und Kamelleregen in der Turnstunde

 

Endlich war es wieder soweit. Ein buntes Treiben und Toben in der Turnhalle. Gemeinsam mit ihren Eltern erlebten die kleinsten Turnerinnen und Turner der TG Polch eine besondere Turnstunde.

 

In tollen Verkleidungen wurde mit bunten Luftballons und bei stimmungsvoller Musik die Riesenrutsche erklettert und hinabgerutscht, mit dem aus Rollbrettern zusammengebundenen Zug gefahren, an Seilen geschwungen und auf Balken balanciert. Gemeinsam mit Übungsleiterin Helga Breil wurde viel gesungen und gelacht und sogar eine Polonaise getanzt.

 

Einen tollen Abschluss fand diese Turnstunde unter dem Fallschirm. Hier prasselten auf die versammelten Kinder viele Süßigkeiten und Kamelle herab. Ein großer Spaß für den jüngsten Turnnachwuchs.

Glücklich und ziemlich müde machten sich die Kinder auf den Heimweg.

Abteilung Sportabzeichen/Lauftreff

 

56 Sportabzeichen und 50 Bambini-Abzeichen für 2023

 

Die TG Polch eröffnet Ihr Sportjahr 2024, wie jedes Jahr, mit der traditionellen Verleihung des Deutschen Sportabzeichens für die erbrachten Leistungen aus dem Jahr 2023.

Der erste Vorsitzende Ralf Schlich begrüßte dazu am 13. Januar 2024 das Publikum des sehr gut besuchten Forums in Polch. Nach der Begrüßung übernahmen die Übungsleiterin Serife Schwenzer und Übungsleiter-Helferin Monika Schneider das Kommando zur Verleihung des begehrten Sportabzeichens.

 

Folgende Sportler und Sportlerinnen wurden ausgezeichnet:

 

Bambini

Amelie Reth, Arina Aldemir, Ayet Boubaker, Benjamin Strauss, Charlotte Saur, Dana Breitbach, Denis Malureanu, Ella Schier, Emily Arnholdt, Erik Müller, Evelyn Hoffmann, Fina Marie Strässer, Finja Loscheider, Gwendolyn Bernhart, Hanna Müller, Hannah Ritschel, Jenny Joufwa, Jonas Hähn, Joshua Rudorfer, Jule Schink, Julia Joufwa, Julian Arnholdt, Joana Joelie Googe, Kate Jung, Lanah Aldemir, Lara Bustiuc, Lars Johann Desoye, Laura Lipowska, Lea Artes, Lene Schuh, Leo Wildner, Lina Reuter, Lina Setz, Lotte Froböse, Malek Boubaker, Matea Lenz, Mika Liesenfeld, Mila Kaiser, Mila Remakulus, Niklas Sauerbier, Ole Breitbach, Pauline Arndt, Rahma Boubaker, Rosa Schier, Rovan Aldemir, Sophie Heinen, Yagmur Göl, Yara Aldemir, Zoe Schmitz

 

Bronze Jugendliche

Jonas Weber, Monja Gerhard

 

Bronze Erwachsene

Dominik Bulgrin, Larissa Schneider, Markus Schneider, Till Schneider

 

Silber Jugendliche

Anna Wand, Charlotte Augustin, Elea Wand, Emilia Franzen, Jasper Gewald, Julia Duczek, Kimberly Hemb, Lenya Schwenzer, Leon Ritschel, Lynn Osthoff, Marie Darscheid, Mathilda Krzysko, Mika Keller, Mila Widera, Sophie Otschik

 

Silber Erwachsene

Frederic Kohl, Laurenz Kohl, Monika Schneider, Serife Schwenzer

 

Gold Jugendliche

Amelie Koch, Edda Nicolaus, Ella Krämer, Emma Becker, Jule Kubiak, Leni Juhar, Lotta Berressem, Louisa Bill, Marie Subotic, Milena Knospe, Nele Frankreiter, Nelly Beckermann, Phillip Caspari, Ryan Jung, Sophie Franzen, Talia Bill, Tim Wohde, Vanessa Loesch, Zoey Reimer

 

Gold Erwachsene

Achim Kohl, Aylin Schwenzer, Ellen Kohl, Joelina Schwenzer, Natalie Juchem, Peter Schwenzer, Thomas Gossel

 

Familienabzeichen: Familie Schwenzer, Familie Kohl, Familie Schneider

 

Bilder von der Veranstaltung - wie immer - in unserer Bildergalerie

Abteilung Badminton

 

Auch auf anderem Spielfeld erfolgreich!

 

Am ersten Freitag im neuen Jahr holte die Abteilung Badminton ihre Weihnachtsfeier nach. Gemeinsam fuhren die Sportlerinnen und Sportler nach Koblenz ins Bowlingcenter. Nachdem sich alle mit leckeren Burgern gestärkt hatten, ging es auf die Bowlingbahn. Es waren gleich drei Bahnen im ausgebuchten Bowlingcenter reserviert.

 

Untermalt von Discomusik spielte zunächst jeder für sich, bis an die Hallenwand ein Formel-eins Rennen projiziert wurde. Nun galt es für jede Bahn gemeinschaftlich die meisten Strikes zu werfen. Und gleich im ersten Rennen schaffte es das Polcher Team auf Bahn 11 als erstes das Ziel zu erreichen. Als Gewinn wurde vom Bowlingcenter ein Pitcher Bier für die sechs Spieler ausgegeben. Motivation genug, um auch in einer weiteren Runde zu siegen.

 

Nach zwei Stunden Bowling machten sich die Badmintonfreunde wieder auf den Weg nach Hause. Jetzt heißt es wieder auf dem eigenen Spielfeld zu trainieren, um auch in der Liga erfolgreich zu sein.

Abteilung Gerätturnen weiblich

 

Jahresabschlussturnen

 

Am 22. Dezember 2023 fand das Jahresabschlussturnen der Abteilung Gerätturnen weiblich der TG Polch statt. Mehr als 30 Turnerinnen, ihre Trainer und Trainerinnen sowie einige ehemalige Turnerinnen und Trainerinnen nahmen an diesem Event teil.

 

Im Laufe des Abends traten die Kinder in vielen verschiedenen Gruppenspielen gegeneinander an. Von einem Weihnachtsalphabet über Rätsel bis hin zur 3-Füße-2-Hände Challenge war für alle etwas dabei. Am Ende des Abends gab es schließlich eine Siegerehrung, bei der das Gewinnerteam bekannt gegeben wurde und alle Teams einen Preis bekamen.

 

Zusätzlich sorgten das gemeinsame Essen und das alljährlich beliebte Wichteln für eine gemütliche Atmosphäre und stärkten den Gruppenzusammenhalt. Zwischendurch konnten die Mädels sich beim Turnen in der Halle verausgaben. Ein weiteres Highlight war das Wiedersehen mit einigen ehemaligen Turnerinnen und Trainerinnen, die in diesem Rahmen noch einmal zusammenkamen.

Mit diesem Jahresabschlussturnen kam das Jahr für die Turnerinnen, Trainer und Trainerinnen zu einem gelungenen Abschluss. Hier geht's zu den Bildern...

Abteilung Gerätturnen weiblich

 

Großzügige Unterstützung für Polcher Turnerinnen

 

Die Abteilung Gerätturnen weiblich der TG Polch freut sich über neue Trikots und Trainingsanzüge. Dank der großzügigen Unterstützung von Alessandro Grosso, einem lokal ansässigen Unternehmen für Baggerarbeiten, Gartenarbeiten, Pflasterarbeiten und Natursteinarbeiten, ist es den Turnerinnen im kommenden Jahr möglich, sich bei Wettkämpfen und Veranstaltungen in einem einheitlichen Outfit zu präsentieren.

Abteilung Liebe Frauen

 

Feierlicher Jahresabschluss

 

Am Dienstag, den 19.12.2023, feierten die Lieben Frauen ihren Jahresabschluss. In gemütlicher, weihnachtlicher Atmosphäre wurde zusammen gegessen und getrunken. Anschließend wurden die "Sparkästchen" geleert; eine echte Herausforderung in unserer Zeit, in der die Banken kein "Bares" mehr am Schalter auszahlen.

 

Danach standen die Ehrungen der Frauen an, die die meisten Sportstunden in 2023 absolviert haben. Jeder Frau wurde ein kleines Geschenk überreicht, denn "Dabeisein" ist alles. Ein Dankeschön gab es auch für die Trainerin der Sportgruppe, die sich jetzt schon auf das neue Jahr mit den Lieben Frauen freut.

Weihnachtsfeier zweier Gruppen der Turngesellschaft 1888  Polch e.V

 

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen trafen sich zahlreiche Teilnehmerinnen der Zumba, sowie Aerobic Gruppen der Turngesellschaft 1888 e.V aus Polch, mit ihren Trainerinnen Anja Racke und Simone Schmidt, zur gemeinsamen Weihnachtsfeier.

Bei grosser Auswahl an verschiedenen Gerichten feierten die Damen feucht fröhlich ihren gemeinsamen Jahresabschluss beim Mongolen in Mayen.

Es war ein sehr gemütlicher und schöner Abend so kurz vor den Feiertagen.

 

Das Training beginnt wieder am 10. Januar 2024 in der Förderschule in Polch

Abteilung Turnkids I, II, III, IV und Turnjugend

 

Verleihung der Kinderturnabzeichen und Bodenturnabzeichen mit Weihnachtsfeier

 

Am 12.12.23 fand die Verleihung der Kinderturnabzeichen und Bodenturnabzeichen für die Turnkids und Turnjugend in der Maifeldhalle statt. Dieser lebendige Nachmittag wurde mit viel Spaß und Freude in großer Zahl angenommen.

Unter der Regie von den Übungsleiterinnen Serife Schwenzer und Natalie Juchem sowie den Übungsleiterhelferinnen fand zu Beginn der Veranstaltung natürlich die mit Spannung erwartete Verleihung der Abzeichen statt. Im Anschluss wurde ein Parcours aufgebaut, um dem immer größer werdenden Turn- und Spieldrang der Kinder Raum zu geben. Dabei durfte die Weihnachtsmusik natürlich nicht fehlen.

 

Auch die Eltern trugen mit vielen Leckereien wie Kuchen und Keksen zu einem gelungenen Nachmittag bei. Und wie es sich natürlich auch zur Weihnachtsfeier gehört, wurde den Kids von den Übungsleiterinnen und Übungsleiterhelferinnen noch etwas Süßes mit auf den Heimweg gegeben.

 

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sind:

 

Kinderturnabzeichen 2023

 

Amelie Reth, Anna Wand, Arina Aldemir, Ayet Boubaker,

Charlotte Augustin, Charlotte Saur, Dana Breitbach, Denis Malureanu, Edda Nicolaus, Elea Wand, Ella Krämer, Ella Schier, Emilia Franzen, Emily Arnholdt, Erik Müller, Evelyn Hoffmann, Fina Marie Strässer, Finja Loscheider, Finja Schmitz, Gwendolyn Bernhart, Hanna Müller, Hannah Ritschel, Jasper Gewald, Jenny Joufwa, Jonas Hähn, Jonas Weber, Jonathan Einig, Jule Kubiak, Jule Schink, Julia Joufwa, Julian Arnholdt, Kate Jung, Kimberly Hemb, Lanah Aldemir, Lara Bustiuc, Lars Johann Desoye, Lene Schuh, Leni Juhar, Lina Reuter, Lina Setz, Lotta Berressem, Lotte Froböse, Lynn Osthoff, Malek Boubaker, Matea Lenz, Marie Darscheid, Marie Subotic, Mathilda Krzysko, Mika Liesenfeld, Mila Remakulus, Niklas Sauerbier, Ole Breitbach, Pauline Arndt, Phillip Caspari, Rahma Boubaker, Rosa Schier, Rovan Aldemir, Sophie Heinen, Sophie Franzen,  Tim Wohde, Yara Aldemir, Zoe Schmitz, Zoey Reimer,

 

Bodenturnabzeichen 2023

 

Amelie Koch, Jule Kubiak, Julia Duczek, Kimberly Hemb, Laura Lipowska, Louisa Bill, Marie Subotic, Mila Kaiser, Monja Gerhardt, Nele Frankreiter, Nelly Beckermann, Sophie Otschik, Vanessa Loesch, Zoey Reimer

 

Viele Bilder von der Veranstaltung in unserer Bildergalerie

Abteilung Badminton

 

Mit Polcher Unterstützung für die Europameisterschaften qualifiziert

 

Gut gelaunt fuhren acht Mitglieder der Badmintonabteilung der TG Polch nach Bad Camberg, um dort einige der besten europäischen Vertreter ihres Sports zu erleben. Denn am Wochenende des 2. Advents fand dort das Qualifikationsturnier zur Teilnahme an den Europameisterschaften im Badminton 2024 statt. Es traten sowohl die Herren- als auch die Damennationalmannschaft an, um sich gegen die Teams aus England, Malta, Finnland und Estland durchzusetzen. Mit Erfolg! Beide Teams gewannen ihre Spiele und qualifizierten sich für die EM im nächsten Jahr in Polen.

Am Nachmittag verfolgten die Polcher Hobbyspieler zunächst die Begegnung der Herrenmannschaften aus Estland und Finnland. Schon in diesem Spiel war die Stimmung in der Halle begeisternd und es konnten atemberaubende Ballwechsel bestaunt werden. Als dann am Abend das deutsche Herrenteam gegen Malta und das Damenteam gegen England auf die Spielfelder traten, brodelte es auf der Tribüne. Und auch neben den Spielfeldern feuerten sich die Teams gegenseitig an.

Während das Herrenteam ihre Spiele sehr souverän gewann, verliefen die Spiele der Damen auf Augenhöhe und es war so spannend, dass in der letzten Partie plötzlich die Mutter der jungen deutschen Spielerin Florentine Schöffski in der Polcher Gruppe auftauchte und anmerkte „Das ist so aufregend! Kann ich mich hinter euch verstecken?“

 

Total begeistert wurde der Heimweg angetreten, stark motiviert das gesehene am Montag oder am Mittwoch beim Training selbst auszuprobieren.

Abteilung Gerätturnen männlich

 

Komm turnen! Nachwuchs gesucht


Die TG Polch sucht sportliche Jungs für ihre Wettkampfgruppe „Gerätturnen männlich“. Das Training wird geleitet von den erfahrenen Trainern Ralf Schlich und Daniel Wagenleitner. Trainiert wird in der Maifeldhalle Polch.

 

Einsteigertraining (Jungs im Alter von sieben bis 12 Jahren) jeden Montag von 17-19 Uhr:

Erarbeitung von konditionellen und koordinativen Grundlagen, erste Übungsfolgen an den Geräten Reck, Boden, Ringe, Barren, Pauschenpferd und Sprung, ggf. Teilnahme an Einsteigerwettkämpfen.

Training Wettkämpfer/Fortgeschrittene zusätzlich jeden Freitag von 17-20 Uhr:

Vertiefung und Erarbeitung der Pflicht-/ Kürprogramme des Deutschen Turnerbundes, Teilnahme an regionalen/überregionalen Wettkämpfen und Turnfesten.

 

Aktuell sucht die TG Polch vor allem Nachwuchs für die Einsteigergruppe. Interessierte Jungs im Alter von 7 – 12 Jahren sind eingeladen, an einem kostenlosen Schnuppertraining (bis zu 3x) teilzunehmen. Das Trainerteam berät im Anschluss gerne über die Eignung zum Wettkampfturnen.

Weitere Infos unter r.p.schlich@arcor.de (Ralf Schlich)

Abteilung Gerätturnen männlich

 

 Gelungener Saisonabschluss

 

Grünstadt

Mit den Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften, die am 25.11.23 in Grünstadt stattfanden, beendeten die Polcher Turner erfolgreich die diesjährige Saison.

Mit Daniel Wagenleitner, Benedikt Juchem, Lukas Müller und Kevin Henschel waren die Vereinsfarben der TG durch wettkampferfahrene Turner vertreten. Wie schon bei den Meisterschaften des Turnverbandes Mittelrhein schränkte das Verletzungspech die Leistung jedoch ein wenig ein. Dies wurde auch durch die erturnten Punkte deutlich, die nicht ganz den Stand erreichten, den man üblicherweise in der Lage war zu turnen. Nichts destotrotz zeigten die Jungs auch hier ein sehr geschlossenes Mannschaftsbild.

Im Ergebnis erturnte sich die Mannschaft hinter den Vereinen aus Wöllstein und Landau und noch vor Bingen die Bronzemedaille. Damit zeigten sich alle Beteiligte sehr zufrieden. Bemerkenswert war ebenso, dass Lars Sippmann – auch Mitglied der Mannschaft, der aber nicht mitturnen konnte – sich sofort als Kampfrichter zur Verfügung gestellt hatte. Dieses Engagement war sehr lobenswert und erfüllte damit auch eine Voraussetzung zum Startrecht der Mannschaft. So erbrachte jeder die notwendigen Leistungen für das gute Ergebnis.

Fotos  - wie immer - in unserer Fotogalerie